EFH München


  • 03 Feb


  • Schindler Architekten

Bestandsuntersuchung, Planung und Objektüberwachung von Umbau und Aufstockung

 

Das Gebäude aus den 50er Jahren wurde komplett überplant. Lediglich Keller- und Erdgeschoss blieben erhalten. Das Steildach wurde abgebrochen und durch ein Obergeschoss in Ziegelbauweise und Flachdach ersetzt. Dort sind drei Schlafräume, eine Ankleide, zwei Bäder und ein offener Arbeitsplatz entstanden.
Im Erdgeschoss befinden sich Wohn- und Essräume sowie die Küche und der Eingangsbereich.
Die Fassade des Hauptbaukörpers ist gedämmt und verputzt. Davon setzt sich der mit einer Holzverschalung verkleidete, westliche Gebäudeteil ab.
Für die Umbaumaßnahme wurde eine KfW-Förderung in Anspruch genommen. Das Gebäude entspricht einem Effizienzhaus 100 und hält somit die bei Neubauten geforderten Werte ein.

 

Ort: München

Auftraggeber: privat

Lph. 1-9

2011/2012